Zum Hauptinhalt springen

Kooperation

Der Lernort Technik und Natur e.V. ist Teil einer lebendigen Lernlandschaft in Wilhelmshaven und Friesland. Wir arbeiten mit Institutionen der Bildung, Forschung, Wirtschaft und der Verwaltung zusammen, um gemeinsam lebensnahe und zukunftsfähige Angebote zu entwickeln.

Mitgliedsschulen im Verein Technik und Natur e.V.

Viele Schulen aus der Region besuchen uns regelmäßig, indem sie Einzelveranstaltungen buchen. Schulen, die Mitglied im Verein „Lernort Technik und Natur e.V.“ sind, erhalten einen Preisnachlass auf die Materialkosten bei der Buchung unserer Angebote.
Wenn Sie Interesse haben, Mitglied im Verein zu werden, kontaktieren Sie uns bitte.

Kooperationsschulen

Einige Schulen haben sich entschieden unsere Angebote fester in ihr Schulcurriculum einzubinden, so dass im Unterricht eine inhaltliche Vor- und Nachbereitung der Kurse stattfinden kann. Mit diesen Schulen haben wir pädagogische Kooperationsverträge abgeschlossen. Die durchgeführten Kurse und Projekte werden gemeinsam regelmäßig evaluiert, so dass die Zusammenarbeit zu beiderseitigem Nutzen beiträgt und ständig verbessert wird.

Mitscherlichstraße 23
26382 Wilhelmshaven

www.franziskus-whv.de

Kronshausen 6
26340 Zetel

www.igs-zetel.de

Friedenstr. 105-111
26386 Wilhelmshaven

www.igswhv.de

Mühlenweg 63/65
26384 Wilhelmshaven

www.ngw-online.de

tom-Brok-Straße 15
26386 Wilhelmshaven

www.obs-mitte.de

Sie haben als verantwortliche Person an ihrer Schule Interesse an einer engeren pädagogischen Zusammenarbeit?
Sprechen Sie uns an.

Förderung

Wir freuen uns über die Förderung unserer Arbeit.

Förderung einer Mediatorenausbildung zur Bewältigung von Konflikten im Schulalltag. Schülerinnen und Schüler werden mit dem Ziel der Verbesserung der Konfliktkultur und des Lernklimas über die Stärkung der persönlichen und sozialen Kompetenzen unterstützt.

Netzwerk

Der Lernort Technik und Natur e.V. arbeitet mit vielen Institutionen zusammen, um seine Arbeit ständig zu verbessern.
Wir sind Mitglied in mehreren Organisationen, um uns auch landesweit zu vernetzen.

Arbeitsgruppe zur komplementären Vernetzung der regionalen Lernorte in Wilhelmshaven Ansprechperson: Prof. Dr. M. Komorek, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Wir sindTeil des Projektes AHOI_MINT, das allen Jugendlichen von 10 bis 16 Jahren im nordwestlichen Niedersachsen den Zugang zu spannenden Angeboten aus Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik ermöglichen möchte.
www.ahoi-mint.de